Weinlagen

Die Weinlagen

Wie ein Hufeisen umschliessen die sanften Hügel und Terassen der Weinberge unsere Stadt Osthofen. In den Weinlagen Goldberg, Kirchberg, Rheinberg, Klosterberg und Hasenbiß, sowie im Westhofener Brunnenhäuschen gedeihen unsere Rebstöcke. Osthofen und Westhofen sind Teil des Wonnegaus.

Der Wonnegau ist eines der vier Trockengebiete Deutschlands. Osthofen und seine Weinberge liegen in einer der sonnenreichsten und trockensten Regionen Mitteleuropas, mit durchschnittlich 550 l/qm Jahresniederschlag. Der Regen bleibt in den Erhebungen des Hunsrück, Pfälzer Berglandes sowie Odenwaldes hängen und mit fast 1600 Stunden Sonnenscheindauer gehört dieses Gebiet zu den wärmsten Weinanbaugebieten Deutschlands.
Winter und Herbst sind im allgemeinen mild und der Herbst hält spät Einzug. Mit einer Vegetationszeit von 240 Tagen bietet der Wonnegau die besten Voraussetzungen zum Anbau spätreifender Rebsorten der Riesling und Burgundergruppe, hier werden beste Qualitäten geerntet.